Mitglieder im Halleschen Kanu-Club 54 e.V.

Sie interessieren sich für sportliche Betätigung in der freien Natur, wollen etwas zur Erhaltung Ihrer Gesundheit tun, vielleicht auch einmal Ihre Kräfte im Wettstreit mit anderen Gleichgesinnten messen – der Hallesche Kanu-Club 54 e.V. bietet Ihnen dafür die besten Möglichkeiten. Er verfügt über einen herrlich am Rand der Stadt Halle gelegenen Sportkomplex mit einer ausgebauten Wettkampfstrecke auf dem Osendorfer See, die sich für Veranstaltungen im Kanu-Rennsport, im Drachenbootsport, im Kanupolo, im Stand-Up-Paddling u.a. bestens eignet. Das gilt auch für Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen, die sich schon seit mehreren Jahren zu einer Sportgruppe in unserem Verein zusammengefunden haben. Eigens für sie sind die Außen- und die sanitären Anlagen barrierefrei umgebaut worden. Zwei Klubräume bieten Platz für gesellige Veranstaltungen. Sie treffen hier auf Sportfreunde, die mindestens eines verbindet: die Bewegung auf dem Wasser.

Nun werden Sie sich mit Recht fragen: Kanusport ist eine Sommersportart – wie kann ich mich im Winter hier sportlich betätigen? Auch dafür ist in unserem Sportkomplex bestens gesorgt. In der Krafthalle können Sie für den Erhalt Ihrer im Sommer aufgebauten Muskeln sorgen, das Paddelergometer bietet die Möglichkeit, die Paddelarbeit zu simulieren, eine Runde um den See lädt ein zum Ausdauertraining im Joggen, bei guten Schneeverhältnissen auch zum Skilanglauf. Sollte die Strecke zu matschig sein, kann das auf einer asphaltierten Strecke neben dem Sportkomplex erfolgen.

Mitglied im Halleschen Kanu-Club 54 e.V. zu werden ist nicht schwer: Bei einem Schnuppertraining auf dem See (im Wander- oder Drachenboot) können Sie sich über unsere Angebote informieren und sich für eine Mitgliedschaft entscheiden.

Beiträge:

Schüler (7-18 Jahre) 6,00 Euro
Studenten, Rentner, Auszubildende, Behinderte 9,60 Euro
Erwachsene 12,00 Euro
Ehepaare 19,20 Euro

aufnahmeantrag-hkc-ab-2016