63. ster Vereinsgeburtstag und Anpaddeln 2017

63. ster Vereinsgeburtstag und Anpaddeln 2017

Heute hatten wir für euch ein großes Programm am und auf dem Osendorfer See vorbereitet.

Bei schönstem Frühlingswetter war unsere Sportstätte ein sehr gut besuchter Ort.

Der Hallesche Kanu-Club 54 e.V. feierte heute seinen 63.sten Geburtstag mit seinen Mitgliedern und Freunden. Am 01.04.1954 wurde unser Verein hier am ehemaligen Tagebaurestloch gegründet. Näheres findet Ihr unter Geschichte. http://hallescher-kanu-club.de/geschichte/

Von 11-13 Uhr wurden beim Talenttag Parakanu Interessierte am See begrüßt. So konnten einige Athleten in geeigneten Booten paddeln und z.B. mit Ivo Kilian im Zweier fahren. Dieser Talenttag wurde unterstützt von der Talentgruppe des Landessportbund Sachsen-Anhalt und ganz besonders vom Behinderten- und Rehabilitationssport Verband Sachsen-Anhalt mit dem Landestrainer Detlef Rüprich.

Ab 14 Uhr starteten die Feierlichkeiten mit dem großen Anpaddeln aller Sportgruppen. Angebote für Nicht-Mitglieder waren auch dabei.

Ob im Drachenboot oder im Kajak probierten sich auch Besucher und Eltern aus.

Nach den Rennen der Nachwuchssportler und Parakanuten über 2 bzw. 6km, der Drachenbootfahrt unserer Breitensportgruppe auch über 2km wurden alle Sieger (Teilnehmer) geehrt. Sehr erfreulich war die anschließende Drachenbootfahrt mit Mitgliedern aus allen Trainingsgruppen des HKC54. Ob Kinder, Eltern, Freizeitsportler oder auch den Parakanuten, konnte das Großboot im Gleichschlag über den Osendorfer See paddeln.

Danke an Elli und Ihr Team für die leckeren Sachen vom Grill und den kreativen Bäckerinnen für die vorzüglichen selbstgebackenen Kuchen.