„Lange Nacht des Sports“ in Halle

Veranstaltung des Stadtsportbund + SportSax e.V.
Ein Sommermärchen auch im Breitensport

Sportlich wurde es am14. August in Halle. Tausende sportinteressierte Hallenser bevölkerten die
Sportmeile zwischen Hauptbahnhof und Marktplatz.
Auf einer Großbühne auf den Bahnhofsvorplatz wartete ein Nonstop-Rahmenprogramm. Daneben
stand Fallschirmspringen von einem Kranausleger. Auf dem Markt wurde ein
Riesenschwimmbecken aufgebaut.und verschiedene Wassersportvereine stellten sich vor.
Zudem hatten alle halleschen Sportvereine die Möglichkeit, Sport in den unterschiedlichsten
Formen zu präsentieren und zum Mitmachen anzubieten. Das am gleichen Wochenende zum
zweiten mal auf dem Markt gastierende City-Beach- Turnier wurde ins Geschehen eingebunden.
21 Sportler unseres Vereines präsentierten unseren Verein am Standort auf dem Marktplatz , in dem
sie interessierte Kinder und Erwachsene zum „Trockentraining am Paddelergometer oder zum Wii-
Spielen“ mit einem Kanuspiel motivierten. Nicht wenige waren abgeneigt, eine Einladung zum
kostenlosen Paddeltraining an unserem See entgegen zu nehmen. Viele staunten über die Größe
eines Drachenbootes oder unserer schmalen ausgestellten Kanus. Kleinkinder u.a.auch von Gästen
aus China und Korea trommelten stolz mal auf der Trommel des Drachenbootes.
Höhepunkt natürlich für die Gäste dieser Veranstaltung und unserer Wassersportler waren 3
Kanuvorführungen im Wasserbasin ( 12x 8m) durch die Sporfreunde Egbert Gadde, Paul Bessler
,Bjarne Schmidt und Konstantin Koch. Stotz stellten sich dazu die Sportfreunde Svenja Schmidt,
Hans-Joachim Kertscher und Jonas Gölicke als Interviewpartner zur Verfügung.
Im Namen des Vorstandes möchte ich mich hier bei allen Sportlern, die bei der Standortbetreunung
aktiv unseren Verein vertreten haben, ganz herzlich bedanken!
Ines Schmidt
Mitglied des Vorstandes und Frauenwart