8. Drachenbootrennen zum Laternenfest

8. Drachenbootrennen zum Laternenfest

(halle.de/pd) Erstmals veranstaltet der Hallesche Kanu – Club 54 e. V. (HKC) am Sonntag, dem 27. August 2006, beim Laternenfest sein Drachenbootrennen „Kommen – Schauen – Mitmachen“ auf der Saale.

Von 10 bis 16 Uhr stehen die Rennen zwischen Rainstraße und Giebichensteinbrücke ganz im Zeichen des 1200-jährigen Stadtjubiläums.

„Wir wollen 1 200 Teilnehmer mobilisieren, an den Wassersportveranstaltungen – von Bootskorso bis Drachenbootrennen – im Festjahr 1 200 Jahre Halle teilzunehmen und unseren Verein vorstellen“, so HKC-Präsident Karl Kunitzsch.

Jeder Besucher des Laternenfestes ist eingeladen, sich auch zu versuchen. Anmeldungen zur Teilnahme sind am Renntag noch vor Ort möglich. Für die Teilnehmer gibt es Erinnerungsfotos.

Wie der Verein mitteilt, haben schon viele Freunde, Familien und Unternehmen ihre Teilnahme zugesagt, u. a. die „Reidebuben Zwintschöna“, „Mütter der DreiEinigkeit“, „AOK dragonladies“, Magdeburger Fußballfreunde und das SELGROS Team aus Teutschenthal.

Selbstverständlich gehen die „Kanu-Tigers“, die Jugendmannschaft des HKC, Europameister 2006 sowie Deutsche – und Weltmeister 2005 ebenfalls an den Start.

Fragen werden unter der Telefonnummer 0345 7808304 oder per E-Mail unter hkc54@web.de  beantwortet.