20. SPARKASSENCUP KANN STATTFINDEN!

20. SPARKASSENCUP KANN STATTFINDEN!
  1. Sparkassencup der Schulen im Drachenboot werfen ihre Schatten voraus

 

Die Vorbereitungen für den Jubiläumscup 2020 waren bereits in vollem Gange, Pokale bereitgestellt, Urkunden gedruckt ‒ jedoch: Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung. Die Veranstaltung musste gestrichen werden. Seit dem Jahr 2001 finden die Schulmeisterschaften im Drachenboot jeweils vor dem Beginn der Sommerferien statt. Lediglich zwei Veranstaltungen konnten nicht stattfinden, die im Jahr 2013 (Flutkatastrophe) und die im vergangenen Jahr. Die abebbenden Infektionszahlen machen uns Mut, die größte Drachenbootveranstaltung des Ostdeutschlands im Juli durchzuführen. Natürlich kann das nur durch die Einhaltung der immer noch notwendigen Corona-Maßregeln geschehen.

Das Interesse seitens der Schulen und der Schüler ist jedenfalls vorhanden. 75 Teams aus 21 Schulen haben ihre Teilnahme zugesagt, etwa 1400 Sportler werden, getrennt nach Klassenstufen, an zwei Wettkampftagen an den Start gehen.

Das Südstadt-Gymnasium startet gleich mit 13 Teams in das Event. Die Grundschule Albrecht Dürer mit 4 und die Maguerite Friedlaender Gemeinschaftsschule mit 8 Klassen. Mehrere neue Schulen, wie die Sekundarschule Höhnstedt und das Paul Gerhardt Gymnasium aus Gräfenhainichen sind dabei. Bei den Berufsschulen starten 5 Klassen des Europäischen Bildungswerk.

 

 

Am 19. Juli ist dies für die Grund- und Förderschulen bzw. die Klassen 5. und 6. der Fall, am 20. Juli sind die Sekundar-, die Berufsschulen und die Gymnasien ab 7. Klasse an der Reihe. Der Beginn der Wettkämpfe ist jeweils 9.00 Uhr (Start 1. Rennen). Alle 20 Minuten folgen die weiteren Rennen. Wir werden die notwendigen hygienischen Vorkehrungen treffen, um eine Regatta für unsere Teilnehmer in Sicherheit zu gewährleisten.

Eröffnet wird die Meisterschaft von Frau Dr. Judith Marquardt, der Beigeordneten für Kultur und Sport der Stadt Halle.

Ein Begleitprogramm, freilich in reduzierter Form, darf nicht fehlen. Eingeladen sind also alle, die die spannenden Rennen mit Applaus begleiten und sich darüber hinaus über den Kanusport informieren wollen.

 

 

Das Programm und weitere Informationen zum Ablauf bekommen die Teamcaptains direkt und werden hier noch hinterlegt.

Schulmeisterschaften