14.05.2011 Bürgerforum 2011

14.05.2011 Bürgerforum 2011
Das „BürgerForum 2011“ ist eine Initiative des Bundespräsidenten Christian Wulff mit der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung . Die Stadt Halle gehört zu den 25 ausgewählten Städten des Forums. Ich hatte die Möglichkeit mit 400 Bürgern der Stadt daran teilzunehmen.
Um was geht es in der gesamten Bürgerdiskussion ? Ein verbesserte Demokratieverständnis zwischen Bürgern und politisch Verantwortlichen zu erreichen. Stärkung des gemeinsamen verantwortlichen Handelns zu initiieren . Wie klappt das zukünftige Zusammenleben in Deutschland vor dem Hintergrund des Zusammenhaltes in der Gesellschaft und der Schaffung von gleichen Chancen.
Ich hatte die Möglichkeit seit dem 12.03.2011 in einem Onlineforum, Erfahrungen des Halleschen Kanu Clubs, in die Diskussion mit einzubringen. Im Ausschuss Integration , an dem ich teilnahm, wurden herausgearbeitet , dass Erziehung, Bildung und Sport großen Einfluss auf gesellschaftliche Probleme haben. So wird eine Kindergartenpflicht von mindestens einem Jahr vor der Einschulung als eine der Integrationsvoraussetzungen angesehen. Vor der Schule können hier Defizite in Deutsch aufgeholt werden. Ethikunterricht und Konfliktlösungskurse stehen im weiteren Ausbildungssystem für einen Zusammenhalt der Menschen zur Verfügung. Ich habe im Forum hervorgehoben, dass der Sport einen großen Beitrag zur Integration leistet. Zur Integration durch Bildung gehört auch zu guter Letzt, die Einbindung körperlich und geistig behinderter Menschen in das gesamtgesellschaftliche Leben. Dazu liegen auch bei uns einige Erfahrungen vor.
Dafür stehen auch die Bemühungen des Halleschen Kanu Clubs , sowohl im Kindergarten, in der Schule, bei unseren Veranstaltungen am See sowie die Arbeit in den unterschiedlichen Gruppen des Vereins.
Am 14.05.2011 wurden die Ergebnisse der bisherigen Diskussion in einer Broschüre zusammengefasst und erstmalig vorgestellt . Diese ist bei mir im Büro einzusehen.
Alle Mitglieder unseres Vereins möchte ich aufrufen an der Diskussion teilzunehmen.
Egbert Gadde
1.Vorsitzender