2 Hallenser Parakanuten für die WM nominiert

2 Hallenser Parakanuten für die WM nominiert

Parakanu ist noch eine sehr junge Sportart und von Anfang an mit vorne dabei sind die Parakanuten des Halleschen Kanu-Club 54. Parakanu öffnet Menschen mit körperlichen Einschränkungen wie kompletten oder inkompletten Querschnitten, Amputationen oder versteiften Gelenken die Tür zur eigenen Freiheit auf dem Wasser. Ob im Freizeit- oder Leistungssport, jeder kann in der eigenen Parakanu Abteilung des Halleschen Kanu-Club seine Grenzen ausloten. Hierfür stehen zahlreiche Spezialboote zur Verfügung.

Am vergangen Samstag traf sich die Kanu-Rennsportelite zur nationalen Qualifikation in Duisburg. Mit dabei waren unsere 3 Parakanuten des Halleschen Kanu-Club 54. Ivo Kilian dominierte in 2 Läufen seine Konkurrenten, unterbot deutlich die geforderte Norm und qualifizierte sich damit direkt für die Weltmeisterschaft im Mai. Diese findet ebenfalls in Duisburg statt und ist der letzte Qualifikationswettkampf für die Paralympischen Spiele in Rio 2016. Mit einem Platz im Finale der Startklasse KL2 könnte sich Ivo direkt nach Rio paddeln.

Mit Maik Polte qualifizierte sich ein weiterer Hallescher Sportler für die Weltmeisterschaft. Maik nahm schon im letzten Jahr an der Weltmeisterschaft in Mailand teil. Im Nichtparalympischen Auslegerboot, dem sogenannten Va’a, war für ihn im Halbfinale Schluss. Dieses Jahr ist das Finale der WM das große Ziel.

Ramona Hoppe verpasste mit persönlicher Bestzeit leider den erneuten Sprung in die Nationalmannschaft. Der mehrmalige Deutsche Meister, Patrik Fogarasi, konnte Krankheitsbedingt nicht an der Qualifikation teilnehmen erhält aber Ende April eine Chance sich zurück ins Nationalteam zu kämpfen.

Alle unsere Sportler fuhren persönliche Bestzeiten und waren damit auf dem Punkt genau fit. Nach dem Training ist vor dem Training und somit stehen in den kommenden Wochen viele, harte Einheiten auf dem Plan. Hoffentlich gibt es schnellstmöglich die Freigabe für den Osendorfer See. Damit könnten sich unsere Parakanuten noch besser auf die kommenden Ziele wie WM oder Paralympischen Spiele vorbereiten. Wir drücken ganz fest die Daumen.

 

2016-04-08 17.17.26

Die TG 2und 3 wünscht den Parakanuten viel Erfolg.

2016-04-09 08.20.33 2016-04-09 08.25.52 2016-04-09 08.45.26 2016-04-09 09.10.14 2016-04-09 09.12.30-2 2016-04-09 13.21.07 2016-04-09 13.33.05 2016-04-09 13.40.09 2016-04-09 13.44.23