Erstmals seit langer Zeit: Hallesche Kanuten am Start an zwei Deutschen Meisterschaften

Erstmals seit langer Zeit: Hallesche Kanuten am Start an zwei Deutschen Meisterschaften.

Deutsche Meisterschaften Drachenboot vom 2.-4.09.2011 in Brandenburg

Das Senior Men Boot – Kanu-Tigers Halle ( diesmal startend für den HKC 54 und nicht als RG Sachsen-Anhalt) um die Teamcaptains Stephan Menzel und Michael Domann startet am kommenden Wochenende im 20er Großboot über die 2ooom Strecke und im neuen „kleinen“ Feuerteufel über die 200m und 500m Strecken.
Unsere Junioren (die in diesem Jahr erstmals kein eigenes Boote stellen können) werden unseren Sportfreunden aus Potsdam unter die Arme greifen. Diese starten in Brandenburg gleich mit 2 Booten. Unsere Sportler sitzen im ersten Boot. Wir können gespannt sein, was die Teams dort leisten können.

90. Deutsche Meisterschaften im Kanu-Rennsport vom 6.-11.09.2011 in München /Oberschleißheim

Neben unseren erfolgreichen Dauerteilnehmern Conny Waßmuth (SC Magdeburg) und Henrica von Rauchhaupt (KC Potsdam) und einer aufstrebenden Bruckdorfer Jungkanutin Jasmin Fritz (SC Magdeburg) starten seit langem wieder Sportler für den Halleschen Kanu-Club 54 e.V. bei einer Deutschen Kanu Meisterschaft!
Die ersten Nationalen Parakanu Wettkämpfe werden mit in das Programm integriert. Zwei unserer 5 köpfigen Kanu-Rennsport Paragruppe starten in München. Michaela Schlett und Stepahn Bahr werden die Osendorfer erstmals vertreten. Dank einer Bootsleihgabe von einem Mitglied, können wir mit eigenem Material an den Start gehen. (besondere Boote mit speziellen Bestimmungen dürfen nur genutzt werden)

Wir wünschen allen Sportlern viel Erfolg und faire Wettkämpfe!