Gold und Bronze für HKC-Kanuten beim World Cup im Kanu-Marathon

Gold und Bronze für HKC-Kanuten beim World Cup im Kanu-Marathon

 

Temperaturen im Dreißigerbereich und starker Wellengang machten es den Senioren-Kanuten nicht leicht, sich auf dem Brandenburger Beetzsee auf den Marathonstrecken zu behaupten. Durchhalten und vor allem „nicht kentern“ war die Devise. Im Rahmen des Masters Worldcups der International Canoe Federation (ICF) rangen Kanuten aus sämtlichen Kontinenten um Titel und Platzierungen im Seniorenbereich. Vom Halleschen Kanu-Club 54 e.V. waren Brigitte und Hans-Joachim Kertscher dabei. Brigitte startete im Ü-65-Bereich und belegte den dritten Platz. Hans-Joachim konnte, zusammen mit Ildze Blumbaha (Lettland) im Mix-Zweierkajak in der Altersklasse Ü-65 für die ICF startend, eine Goldmedaille in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch

2016-09-13-12-51-38 2016-09-14-16-58-03-3 2016-09-14-16-58-04