Landesmeisterschaft im Kanu-Rennsport Lange Strecke am Osendorfer See

19 Kanuvereine aus Sachsen-Anhalt paddeln um die ersten 3 Medaillienplätze am 28.04.2012 zum Saisonauftakt.

Bei fast sommerlichen Temperaturen eröffnet der Landeskanuverband aus Sachsen-Anhalt mit der Landesmeisterschaft im Kanurennsport Lange Strecke die Regattawettkampfsaison der Kanuten und Canadierfahrer in Halle am Osendorfer See.

Stolz sind die Kanuten des Halleschen Kanu-Club 54.e.V., dass dieser Regattasaisonauftakt auf ihrem heimatlichen See ausgetragen wird.

332 Kanuten aus Sachsen-Anhalt zeigen hier ihr sportliches Können im fairen Wettkampf im „Einer“- und „Zweierkajaks“ und Canadier auf einer Streckendistanz von 2000m und 6000m .

Bei dieser Veranstaltung zieht es viele Schaulustige wieder an den Osendorfer See.

Für das leibliche Wohl , ob selbstgebackener Kuchen oder dem Frischgegrilltem, ist für alle gesorgt.

Natürlich besteht für Interessierte die Möglichkeit das „Paddeleinmaleins“zu erlernen und für erfahrene Kanuten , die einen Verein suchen, das „Hallesche Paddelticket “ (Saisonmitgliedschaft) anzubieten.

Daher lohnt es sich, zu uns an den schönen Osendorfer See zu kommen und vielleicht schon mal auf unserer Webseite zu schuppern: www.hallescher-kanu-club.de . Wir sind auch telefonisch unter der Telefonnummer:

0345 78 08304 zu erreichen. (Ansprechpartner: Johannes Schüler und Egbert Gadde).

Autor: Ines Schmidt