Pressemitteilung: Absage Drachenbootrennen

Pressemitteilung: Absage Drachenbootrennen

 

 

Angesichts der angespannten gesundheitlichen Situation im Land hat sich der Vorstand des Halleschen Kanu-Clubs 54 e.V. entschlossen, die für den Juli geplanten Drachenbootrennen ersatzlos zu streichen. Es handelt sich dabei um das 20. Hallesche Drachenbootrennen, den 10. Medi Cup (jeweils 11. Juli) und den 20. Sparkassencup der Schulen für Kinder und Jugendliche (13. und 14. Juli). Bislang hatten sich bereits 42 Teams für die Veranstaltungen gemeldet. Die entrichteten Startgelder werden umgehend zurückerstattet.

Die Entscheidung fiel uns umso schwerer, als dies die ersten Regatten gewesen wären, die unser Verein nach einer Zwangspause von sieben Jahren (bedingt durch die Flutkatastrophe vom Juni 2013) auf dem Osendorfer See durchführen wollte. Zu hoffen bleibt, dass  die  Internationale Hallesche Herbstregatta über die Langstrecken am 3. Oktober dieses Jahres stattfinden kann.

Wir danken für die gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Stadt Halle.

Dr. Hans-Joachim Kertscher/Präsident HKC 54

HALLEsche Wassersporttage 2021

19.-20.07.2021       20. Sparkassencup der Schulen für Kinder und Jugendliche

– 19.07. Grund- und Förderschulen, Klasse 5.-6. 9-14Uhr

– 20.07. ab Klasse 7. Sekundarschulen und Gymnasien und  Berufsschulen, 9-14Uhr