Sportlerehrung Behindertensportverband Sachsen-Anhalt

Sportlerehrung Behindertensportverband Sachsen-Anhalt

Heute fand die Sportlerehrung des BSSA im Ramada-Hotel in Magdeburg statt. Bei einem sehr festlichen Rahmen wurden auch drei Sportler des Halleschen Kanu-Club 54 geehrt. Ramona Hoppe erhielt die Ehrung für ihren Sieg bei den Deutschen Meisterschaften in München, Ivo Kilian und Anja Adler für ihre internationalen Erfolge bei der Europameisterschaft und Weltmeisterschaft sowie Weltcup 2017.
Andrea Holz vom BSSA betonte bei der Eröffnung auch die zukünftige Förderung der Para-Kanuten durch das BG-Klinikum Bergmannstrost, von dem auch drei Vertreter anwesend waren, die sich auch sogleich mit den Halleschen Para-Kanuten in direkten Kontakt setzen konnten.
Wir sind über die künftige Kooperation sehr erfreut!

Ein wirklich sehr schöner Abend und dafür ein ganz großes Dankeschön an den Ausrichter, den Behindertensportverband Sachsen-Anhalt. Viele neue Kontakte wurden geknüpft und das Jahr 2017 ausgewertet.