1. Qualifikationsregatta 14.04.2018 in Duisburg

1. Qualifikationsregatta 14.04.2018 in Duisburg

 

Morgen ist es endlich soweit, nach der langen Vorbereitungszeit im Winter und mehreren Trainingslagern (u.a. in Südafrika, Kienbaum und in Halle) stellen sich morgen 6 Hallesche Parakanuten zur nationalen Sichtungsregatta in Duisburg. Alle versuchen die Normzeiten des Cheftrainers und dem Deutschen Behindertensport-Verband zu erreichen.
Heute werden alle betreffenden Athleten das erste Mal nach den neuen Klassifizierungsregeln im Váa klassifiziert. Die Váa Disziplin wurde im August 2017, zusätzlich der 6 Disziplinen im Kajak, mit in das paralympische Programm für Tokyo 2020 genommen und zum Februar 2018 wurden die Klassifizierungsbestimmungen dafür bekannt gegeben. Sie unterscheiden etwas sich zu den Kajak Regeln- mehr dazu unter www.icf-canoe.com

Anja Adler und Ivo Kilian Ivo Kilian haben da wohl die besten Chancen und können als amtierende Medaillengewinner bei EM und WM 2017 hoffentlich überzeugen.
Hoppe Ramona M wird sich nach intensiven Vorbereitungen und speziellem Sitzbau (durch das Sanitätshaus Reha-Team Halle) im Váa zur Qualifikation stellen. Anja, Ramona und Ivo starten als einige der wenigen Paddler in beiden Disziplinen, dem Kajak und dem Váa.

Mit Marcel Krügel und Ralf Stellfeld starten zwei „Nachwuchs“ Sportler im Váa. Beide werden morgen ihren Einstand in der Paddelszene haben.
Kay Uwe Brachmann wird auch das Hallesche Team unterstützen. Nun starten 4 HKC Athleten in der VL3.

Leider kann Maik Polte, der seit 3 Jahren beständig im Nationalteam paddelte, nicht an der Qualifikation teilnehmen, er fällt gesundheitlich für den Anfang der Saison aus. Wir hoffen das er sich erholt und Maik es dann auch wieder schnell zurück ins Boot schafft. Wir drücken die Daumen und wünschen Ihm eine schnelle Genesung.

Unter der Trainingsleitung von der Trainerin Ognyana Dusheva starten nun 5 motivierte Athleten und stellen damit das größte Parakanu-Team zur Regatta.

Wir wünschen allen viel Erfolg.

Vielen Dank für die Unterstützung:
GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe
Hollister Deutschland
#BG Klinikum Bergmannstrost Halle
#Behindertensportverband Sachsen-Anhalt
Deutsche Paralympische Mannschaft
Paracanoe Germany
IVM plus GmbH
Stadtwerke Halle
sportinhalle.de
WOSZ Fan Shop & Sport for Teams by WOSZ Fan Shop
#saalesparkasse
@TÜV Nord Mobilität
Deutscher Kanu-Verband
Allwave Canoe