Rennkanuten starten Regatta in Osendorf

20.04.2007

30  Zeilen

Ressort: MER

 

Halle/MZ. Es ist wieder so weit: Der Hallesche Kanu-Club ist wie allj√§hrlich der Veranstalter des ersten Kr√§ftemessens der Rennkanuten auf deutschen Gew√§ssern. Gestartet wird am Samstag um 10.30 Uhr √ľber die Distanzen von 2000 und 6000 Metern. Von den Sch√ľlern bis zu den Senioren der h√∂chsten Altersklasse (√ú60) sind Kajak-und Kanadierfahrer in Einer- und Zweierbooten beteiligt.

Die Athleten d√ľrften sich in einer Top-Form befinden, da der milde Winter ein durchgehendes Wassertraining m√∂glich machte. Es sind demzufolge spannende Rennen mit guten Endzeiten zu erwarten. Der letzte Start erfolgt um 16.30 Uhr. Die Regatta auf dem Osendorfer See ist die Generalprobe f√ľr die Langstrecken-Meisterschaften des Landes Sachsen-Anhalt, die am 12. Mai an gleicher Stelle stattfinden. Der Hallesche KC, der Regattastrecke und Au√üenanlage in bester Verfassung vorstellen wird, w√ľnscht sich f√ľr beide Regatten interessante Wettk√§mpfe und viele G√§ste. F√ľr das leibliche Wohl von Athleten und Fans ist gesorgt.