Zwei Parakanuten vom HKC 54 zum Team Sachsen-Anhalt fĂŒr Tokio berufen

Zwei Parakanuten vom HKC 54 zum Team Sachsen-Anhalt fĂŒr Tokio berufen

Nach ihren internationalen Erfolgen in diesem Jahr wurden Ivo Kilian und Anja Adler vom Halleschen Kanu-Club 54 e.v. zur Berufungsveranstaltung zum Team Sachsen-Anhalt fĂŒr Tokio 2020 heute im MDR-Funkhaus eingeladen. In einer festlichen AtmosphĂ€re fand die Übergabe der Urkunden durch den MinisterprĂ€sidenten Dr. Rainer Haseloff und LSB-PrĂ€sident Andreas Silbersack statt. Auch Trainerin Ognyana Dusheva und Parakanu-Abteilungsleiter Mathias Neubert von unserem Verein waren vertreten. Nun heißt es den Schwung mit in den Winter zu nehmen und weiter hart zu trainieren. Schließlich stehen im nĂ€chsten Jahr mit der Weltmeisterschaft im ungarischen Szeged die internationalen Qualifikationen fĂŒr die Spiele statt.

 

MDR Bericht:

https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-248620.html

Wir danken alldenen, die uns auf diesem Weg begleiten.

#ROADTOTOKIO

BG Klinikum Bergmannstrost
Hollister Deutschland
Saale-Klinik Halle
IVM plus GmbH
Stadtwerke Halle
AOK Sachsen-Anhalt
GP GĂŒnter Papenburg Unternehmensgruppe
Outriggercanoe – Allwave Deutschland
Plastex Deutschland
WOSZ Fan Shop & Sport for Teams by WOSZ Fan Shop
Paracanoe Germany
Deutsche Paralympische Mannschaft
@Behinderten und Rehabilitationssportverband Sachsen-Anhalt
LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V.
Landes Kanu-Verband Sachsen-Anhalt e.V.
„Ein starkes Team fĂŒr Sachsen-Anhalt“
Deutscher Kanu-Verband
Sachsen-Anhalt.de