Drei Parakanuten des Halleschen Kanu-Club 54 im Weltcup Team f√ľr Duisburg

Drei Parakanuten des Halleschen Kanu-Club 54 im Weltcup Team f√ľr Duisburg

F√ľr die Osendorfer Parakanuten Ramona Hoppe, Ivo Kilian und Patrik Fogarasi wird das Pfingstwochenende in Duisburg zur internationalen Bew√§hrungsprobe. Vom Donnerstag bis Sonntag k√§mpfen Kanuten aus der ganzen Welt in Duisburg auf der Wedau um Medaillen. Auch die Parakanuten sind bei diesem Weltcup.

Nach der Europameisterschaft von Racice/CZE Anfang Mai und dem Vize EM Titel von Ivo Kilian (aus H√ľbitz bei Hettstedt) im V√°a (VL2) und dem 8. Platz im Finale von Patrik Fogarasi (aus Kreischa) in der KL2 jeweils √ľber 200m, greift auch nun Ramona Hoppe (aus Pouch ) in das internationale Renngeschehen ein. Sie startet in der Kajakklasse KL1 √ľber 200m erstmals in den deutschen Farben.

Sie hat mit Edina M√ľller (aus Hamburg), der Silbermedaillengewinnerin der EM Racice, sehr starke Konkurrenz in den eigenen Reihen.

Die beiden Männer starten in Ihren bewährten Rennklassen:

Ivo Kilian VL2 200m

Patrik Fogarasi KL2 200m

Ramona Hoppe KL1 200m

 

Wir w√ľnschen unseren HKC Parakanuten den bestm√∂glichen Erfolg und sehr gute Rennen.

 

http://www.kanuduisburg.de/WorldCup2015/