Flex√ľlenbomber und Powerraider auf der Saale- Ergebnisse vom 18. Halleschen Drachenbootrennen 2017

Flex√ľlenbomber und Powerraider auf der Saale- Ergebnisse vom 18. Halleschen Drachenbootrennen 2017

Rehaflexaner verteidigen den Titel im MediCup

 

Das 18. Hallesche Drachenbootrennen wurde auf der Saale im Rahmenprogramm des Halleschen Hansefestes durchgef√ľhrt. Hier werden auch die folgenden Drachenbootrennen in den n√§chsten Jahren ausgetragen. Erst nach dem vollst√§ndigen Wiederaufbau des durch die Hochwassersch√§den vom Juni 2013 zerst√∂rten Sportkomplexes am Osendorfer See finden die Rennen wieder am angestammten Ort statt.

Im Finale der Kategorie Fun-Mixed setzten sich die aus Bayern angereisten HofDrachen gegen die Coca Cola Powerraiders(Halle) durch und holten sich den Sieg.

In einem sehr umk√§mpften MediCup-Finale hatten anfangs die Saale Dragons die Nase vorn, mussten sich aber zum Ende des Rennens der Ausdauer und dem Kampfgeist der Rehaflexaner √§u√üerst knapp geschlagen geben. Kurz vor dem Start wurde noch ein Sonderpreis vom H√§ndler des Mittelaltermarktes angek√ľndigt und somit konnte das Siegerteam sich am Smookergrill laben. Vielen Dank f√ľr die spontane Einladung.

Die Tagesbestzeit belegte das Team aus Hof im Fun-Mixed mit 55:43 sek und beim MediCup die Saale Dragons in einer Zeit von 55:82 sek.

Den Sonderpreis f√ľr das sch√∂nste Kost√ľm wurde den Mitarbeitern der Flusspiraten des BG Klinikums Halle von der Hanseschaar verliehen.

Nach der Siegerehrung nutzen die Teams noch die gem√ľtliche Atmosph√§re beim Hansefest.

Ein herzlicher Dank geht an alle Helfer und Sponsoren der Veranstaltung vor allem dem gesamten Team des Halleschen Hansefestes.

Unser Partner: die AOK Sachsen-Anhalt

Hier sind die Ergebnisse:

Ergebnisse DBR 2017