AUSFALL Frühjahrsregatta

Aktuelle Vorstand Infos

Ausfall Frühjahresregatta / Lange Strecke am 20.04.2013 , dafür Training und Arbeitseinsatz.

Da wir bis zum Sonntag, dem 14.04.2013 nur über 50 Meldungen von den teilnehmenden Sportlern anderer Vereine vorliegen hatten (ohne HKCTeilnahmemeldungen) werden wir die Regatta, am 20.04.2013 nicht durchführen. Bei der Beteiligung müssen wir mit Absagen rechnen, da wir nur in den Klassen fahren können und sämtliche Rennen zusammenlegen müssten.

Intensivtraining

Wir werden an diesem Tag ein Training ab 10 Uhr durchführen. Die Organisation erfolgt durch die Trainer der Sportgruppen und dem Sportwart, Florian Ganz.

Es werden 2 Motorboote und und Mittagessen zur Verfügung gestellt, es soll ein Unkostenbeitrag für 5 € pro Person für Grillen oder Nudeln und Getränke erhoben werden. Die Organisation für die Versorgung werden Elke Schmidt und Babette Heinisch übernehmen. Wir würden uns freuen, wenn zu diesem Training die Eltern wieder einen Kuchen backen könnten.

Silvia Oertel informierte bereits die gemeldeten Kanuvereine. Diese können sich bei Interesse bis Mittwoch, dem 17.04.2013 bei Florian Ganz per Mail (FlorianGanz1@gmx.de) oder telefonisch unter 0151/20182300 melden.

Arbeitseinsatz und Einladung zur Arbeitsbesprechung

An diesem Tag wird ein zusätzlicher Arbeitseinsatz ab 10 Uhr stattfinden. Diesen organisiert Matthias König, dazu erfolgt am Dienstag, dem 16.04.2013 um 19 Uhr im Arbeitszimmer des Vorstandes eine kurze Arbeitsbesprechung.