Pfingstregatta in Saaldorf

Pfingstregatta in Saaldorf

Internationale Pfingstregatta in Saaldorf 7.-8.06.2014

 

 

Sonne satt und Siege, so l├Ąsst sich das Pfingst-Wochenende beschreiben. Bei sch├Ânstem Wetter paddelten unsere Sportler zu mehreren Siegen. So gewann Erik Wietzke seinen A Sch├╝ler K1 ├╝ber 200m und wurde ├╝ber die 500m Distanz Zweiter.

Den zweiten Sieg holten die A Sch├╝ler Erik Wietzke und Jonas G├Âlicke im K4 ├╝ber 200m in der Renngemeinschaft mit 2 Dresdner Sportlern. Bitter, dass die 4 Jungs auf der 500, in F├╝hrung liegend, 150m vor dem Ziel kenterten.

Auch Finja Neubert holte sich den 200m Sieg bei den C Sch├╝lerinnen. Im selben Rennen wurde Antonia P├Âhland Dritte! Wahnsinns-Einstand f├╝r die beiden M├Ądels, die erst seit diesem Jahr aktiv paddeln. Im K2 ├╝ber beide Strecken mussten sich die M├Ądels leider den 1 Jahr ├Ąlteren Sportlerinnen im nicht getrennten Wertungsrennen geschlagen geben.

Die stark auftretenden A Sch├╝ler holten sich die Silbermedaille im K2 ├╝ber 200m.

Es errang Mathias Neubert in der Alterklasse A mit J├Ârg Thomas zwei Bronzepl├Ątze ÔÇô im K2 ├╝ber 500m und im K4 ├╝ber 200m (mit Daniel Bergner vom USV Jena und Uwe Voigt vom LVB). J├Ârg Thomas wurde in der AK B im K1 ├╝ber die 500m Zweiter.

Ohne Podestpl├Ątze mussten sich die Sch├╝ler B zufrieden geben, deren Formkurve dennoch nach oben zeigt.

Alles in allem war es ein fantastisches Wochenende. Vielen Dank nochmals an die unterst├╝tzenden Eltern und das Trainerteam Susan F├╝lle, Florian Ganz, Mathias Neubert und Robin Preu├čler.

Vom Samstagvormittag bis fr├╝hen Nachmittag trugen die ├╝ber 570 teilnehmenden Sportler aus 42 Vereinen (aus Deutschland und ├ľsterreich) ihre Vor- und Zwischenl├Ąufe aus. 19 Sportler vom HKC waren am Start. Ab 17 Uhr begannen die Langstreckenrennen ├╝ber 2000 und 6000m. Dies war bei den Temperaturen ├╝ber 30Grad kein leichtes Unterfangen. Diese hohen Belastungen wurden von unseren Sportlern aber durch hohe Disziplin gut weggesteckt. Nach dem letzten Samstagsrennen k├╝hlten wir uns noch etwas in der Bleilochtalsperre ab.

 

Sonntagmorgen ab 8.15 Uhr starteten dann die Endl├Ąufe, zuerst ├╝ber die 500m Strecke, und ab Mittag ├╝ber die 200m. Bei noch h├Âheren Temperaturen als am Vortag und schw├╝lwarmer Luft wurden die oben genannten Ergebnisse erzielt.

 

 

 

Mit sportlichen Gr├╝├čen

 

Robin Preu├čler

IMG_8038 IMG_8042 IMG_8043 IMG_8046 IMG_8051 IMG_8052 IMG_8054 IMG_8056 IMG_8061 IMG_8065 IMG_8077 IMG_8082 IMG_8089 IMG_8091 IMG_7938 IMG_7940 IMG_7944 IMG_7947 IMG_7951 IMG_7958 IMG_7961 IMG_7963 IMG_7964 IMG_7968 IMG_7972 IMG_7983 IMG_7996 IMG_8003 IMG_8007 IMG_8008 IMG_8014 IMG_8019 IMG_8022 IMG_8023 IMG_8027 IMG_8034