Kooperationsvereinbarung zwischen Landes- Kanu-Verband Sachsen-Anhalt e.V. und dem Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband Sachsen-Anhalt e.V. abgeschlossen

Kooperationsvereinbarung zwischen Landes- Kanu-Verband Sachsen-Anhalt e.V. und dem Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband Sachsen-Anhalt e.V. abgeschlossen

XI. Kanu-Tag des Landes- Kanu-Verband Sachsen-Anhalt e.V. (LKV)

Am 09.03.2013 fand im „Kornhaus“  zu Dessau ein denkwürdiger Kanu-Tag des  Landes- Kanu-Verbandes  Sachsen-Anhalt e.V. statt.

Prominente Teilnehmer waren zu Gast, wie Ulrich Petzold, Mitglied des Bundestags, der Minister für Inneres und Sport im Land Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, der Präsident des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV), Thomas Konietzko aus Jeßnitz, der Vizepräsident Freizeitsport des DKV, Hermann Thiebes, der  Oberbürgermeister von Dessau-Roßlau, Klemens Koschig und Eberhard Bunzel, Sportvorstand des LandesSportBundes Sachsen-Anhalt e.V. sowie aus gutem Grund Dr. Volkmar Stein, Präsident des Behinderten- und Rehabilitations- Sportverbandes Sachsen-Anhalt e.V. .

Nach gegenseitigem Gedankenaustausch im Vorfeld sollte nun die Kooperationsvereinbarung beider Verbände zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen bei der Integration in den Kanusport  unterzeichnet werden.

Nach erklärenden Ausführungen des Präsidenten Dr. Volkmar Stein wurde vor den Delegierten des Kanu-Tages die Kooperationsvereinbarung in würdiger  Form unterzeichnet und zwischen beiden Präsidenten ausgetauscht.

Beide Verbände wollen sich in ihrem Betätigungsfeld gegenseitig unterstützen und damit auch der Tatsache Rechnung tragen, dass  Parakanu  in das Paralympische Programm ab 2016 aufgenommen wurde und dafür ihre Zusammenarbeit noch weiter vertiefen.

Bisher gibt es in Sachsen-Anhalt einen Landesleistungsstützpunkt Parakanu in Halle am Osendorfer See.

Wir hoffen, weitere Vereine nutzen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen an Interessierte weiterzugeben und den Kanusport in Behindertensportabteilungen bzw. in „ Integrative Sportgruppen“ im  Verein anzubieten.

Für Fragen stehen

Sabine Knöfel, Referent Behindertensport Kanu im BSSA / sabine_knoefel@web.de,

Mathias Neubert, Referent Para-Kanu im Landes-Kanu-Verband / Kanuhalle@web.de

gerne zur Verfügung

 

Dr. Volkmar Stein/ BSSA

Dr. Volkmar Stein/ BSSA