5. Stammtisch für Menschen mit und ohne Handicap am Osendorfer See

5. Stammtisch für Menschen mit und ohne Handicap am Osendorfer See
  1. Stammtisch für Menschen mit und ohne Handicap am Osendorfer See

Am 02.07.2021 fand am Sportkomplex Osendorfer See der 5. Stammtisch für Menschen mit und ohne Handicap statt.
Die Sportarten Parakanu, Rollstuhlbasketball, Tischtennis und Para-Biathlon konnten die über 80 Teilnehmer ausprobieren.
Der Gastgebende Hallesche Kanu-Club konnte (2020 wurde die barrierefreie Sportanlage nach dem langen Wiederaufbau fertiggestellt) die Behindertensportart Parakanu vorstellen. Mehrere aktive Sportler demonstrierten Ihr Können und lieferten sich enge 100m Sprintrennen auf dem Wasser. SUP (Stand up Paddling und dieses Mal als Sit up Paddling ) wurde auch angeboten.
Die Rollstuhlbasketballer des RBC Halle96, Caputs Jena und RBB Team Niners Chemnitz nutzten den neu errichteten Basketballplatz mit Seeblick für einige Spiele untereinander. Viele Gäste setzten sich auch selbst in die wendigen Sportrollstühle und wurden von den Teammitgliedern professionell angeleitet.
Beim Parabiathlon wurde scharf geschossen. Entweder auf die LED oder auf die manuelle Zielscheibe.
Weiterhin konnten sich die Gäste über Wakeboard, Ski Alpin und Para-Bob informieren.
Die Band Downshifter sorgte für die musikalische Stimmung am See.

Ein interessanter gelungener Tag klang dann langsam am Feuer aus.
Was ist der Stammtisch (früher Rollistammtisch)?

Der Stammtisch dient zur Kontaktaufnahme und Kommunikation für Menschen mit und ohne Handicap.
Der Grundgedanke ist dabei das Zusammenführen von Menschen, die nach einem Unfall, einer Erkrankung oder anderen Gegebenheiten mit einer Behinderung leben müssen. Besonders frischverletzte oder verunfallte Menschen haben dabei die Möglichkeit mit anderen, schon länger Betroffenen in einen Austausch zu kommen. Dabei können Alltagsdinge im Vordergrund stehen, wie auch Dinge über die nicht so gern gesprochen wird. Im Idealfall werden Ängste vor dem neuen Leben mit einer Behinderung reduziert.

 

Den Stammtisch gibt es seit 9 Jahren. Er wird organisiert von Sven Hornung, einem Urotherapeut in Halle/Saale.
3x im Jahr gibt es ein Treffen in einer Gaststätte und einmal jährlich gibt es den Stammtisch in großer Form am Osendorfer See mit der Partnerschaft des Halleschen Kanu-Club 54.

 

 

Was bringt die Zukunft. Was haben wir in der Zukunft noch vor?
Beim sportlichen Stammtisch am See, möchten wir euch gern viele Rollstuhlsportarten / Freizeitmöglichkeiten/ Hobbies vorstellen wie möglich. Vielleicht gelingt es uns, weitere Sportarten anzubieten bzw. können wir uns auch kulturell steigern.

 

Die Veranstaltung könnte auch vom zeitlichen Rahmen erweitert werden, wenn das gewünscht ist. Camping am See ist möglich.

Ideen, Kontakte bzw. Helfende Hände sind bei Sven und Mathias an der richtigen Stelle.

Stammtisch für Menschen mit und ohne Handicap am Osendorfer See

Jedes Jahr, am ersten Freitag im Juli, am Osendorfer See bei Halle!

 

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Dann gib dein Einverständnis für die Kontaktaufnahme über den E-Mail-Verteiler.

 

Weitere Informationen:
Hallescher Kanu-Club: Mathias Neubert 0174-9798488, kanuhalle@web.de
Stammtisch: Sven Hornung 0176-80321333, sven@lauschfabrik.de
Webseite: https://hallescher-kanu-club.de

 

Ein großes Dankeschön an die Sponsoren und Helfer vor Ort, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.
Hollister Incorporated
Stadtwerke Halle
Saalesparkasse
GHD Gesundheits GmbH/Rehability
Sanitätshaus Hellwig/ Reha Team Halle
Stolle Sanitätshaus GmbH & Co.KG/Leipzig
MBH-International A/S (Qufora)
Sanitätshaus Helmut Haas GmbH
BG Klinikum Bergmannstrost Halle
Bäckerei Konditorei Wendl