Erste Kanuregatta seit acht Jahren auf dem Osendorfer See

Erste Kanuregatta seit acht Jahren auf dem Osendorfer See

Erste Kanuregatta seit acht Jahren auf dem Osendorfer See

 

Es herrschte Kaiserwetter am See ‒ die Kanuten des gastgebenden HKC 54 e.V. hatten es sich redlich verdient. Immerhin mussten sie manche Durststrecke überwinden, sich von einem Provisorium ins andere begeben. Doch nun war es so weit: Am 3. Oktober konnte die Hallesche Herbstregatta, ausgetragen als deutschlandoffene Langstrecken-Meisterschaft des Landes Sachsen/Anhalt, realisiert werden. 450 Sportler aus 32 Vereinen hatten sich eingefunden und nutzten die voraussichtlich letzte Chance (viele Regatten mussten coronabedingt gestrichen werden) des Jahres, ihren Leistungsstand zu überprüfen. Der Präsident des HKC verwies in seiner Eröffnungsrede auf die Bedeutung des Tages für den halleschen Kanu-Rennsport: Zum einen war es der Tag der deutschen Einheit, der vor dreißig Jahren die Voraussetzung schuf, dass solche Veranstaltungen überhaupt stattfinden können. Zum anderen verwies er auf den 90. Geburtstag des Vereinsgründers Karl Kunitzsch, der 1954 das Startsignal gab für die Einrichtung einer Sportstätte am Osendorfer See. Augenzwinkernd meinte der Präsident, dass der Gründer mit bekannter Strenge im Kanutenhimmel darüber wachen werde, dass alle Anwesenden die Corona-Regeln einhalten. Schließlich war es, drittens, die Regatta selbst, die als Auftakt gelten könne für den Aufbau des Sees zu einer respektablen Regattastrecke.

Neben einer ganzen Reihe von Nachwuchskadern waren es die Olympioniken Jasmin Fritz, die einst auf dem See das Paddeln lernte und nunmehr für den SC Magdeburg an den Start geht, bzw. der Parakanute Ivo Kilian, die für das Interesse der Zuschauer sorgten. Beide gewannen ihre Rennen souverän.

Neben Ivo Kilian konnten sich weitere fünf Sportler aus den Reihen des HKC über den Titelgewinn freuen. Zehn von ihnen nahmen Silber- und elf Bronze-Medaillen in Empfang.

Vor ihrer Heimfahrt ließen es sich eine ganze Reihe von Teilnehmern nicht nehmen, den halleschen Gastgebern für die umsichtige und niveauvolle Ausrichtung der Regatta herzlich zu danken.

 

 

Ergebnisse von Sportlern des Halleschen Kanu-Clubs 54 e.V.

 

Gold

 

Schüler C ´13 und jünger: K1 2000m: Sander, Iker

Schülerinnen B ´08/09: K2 2000m: Kahmann, Olivia; Hrobon, Louisa

Schüler A ´06/07:  K2 2000m: Hoffmann, Henrik; Westphal, Karl Lennart

Parakanu Damen KL1, KL2, KL3: K1 2000m: Pflügner, Johanna

Parakanu Herren KL1, KL2, KL3: K1 2000m: Kilian, Ivo

Senioren A/B: K2 6000m: Neubert, Mathias; Hummel, Thomas (RG LKV Sachsen-Anhalt)

 

Silber

 

Schülerinnen C ´13 und jünger: K1 2000m: Hanke, Lucie

Schüler C ´13 und jünger: K1 2000m: Menzel, Max

Schülerinnen C: K1 2000m: Weidner, Nora

Schüler A2: K1 2000m: Westphal, Karl Lennart

Schüler A1:  K1 2000m: Hoffmann, Henrik

Parakanu Damen KL1, KL2, KL3: K1 2000m: Hoppe, Ramona

Herren Junioren: K1 6000m: Przybilla, Phillip

Herren Junioren: K2 6000m: Michalsky, Kevin; Przybilla, Phillip

Damen Sen. B: K1 6000m: Rasch, Jana

Senioren C/D: K2 6000m: Pach, Wolfgang; Kertscher, Hans-Joachim

 

 

Bronze

 

Schülerinnen C´12: K1 2000m: Dornig, Matilda

Schülerinnen C: K1 2000m: Schneider, Frieda

Schüler B/C ´10/11: K2 2000m: Althaus, John; Hugo, Theo

Schülerinnen B/C ´10/11: K2 2000m: Hanke, Leonie; Petereit, Emilia

Schüler A ´06/07:  K2 2000m: Aaron Hoffmann, Henry Jünemann

weibl. Jugend K2: 6000m: Fröhlich, Nele; Rasch, Yasmin

Herren Sen. D: K1 6000m: Pach, Wolfgang

Parakanu Herren KL1, KL2, KL3: K1 2000m: Peters, Udo

Special Olympics: Herren K1: 2000m: Grumbach, Max

Herren Junioren: K1 6000m: Michalsky, Kevin

Senioren A/B: K2 6000m: Kunzemann, Ranko; Gaul- Schüler, Mathias

 

 

  1. Platz

 

Schüler C ´12 und jünger: K2 2000m: Böge, Nils; Menzel, Max

Schüler A2: K1 2000m: Jünemann, Henry

Herren Sen. B: K1 6000m: Gaul- Schüler, Mathias

Parakanu mixed K2: 2000m: Kilian, Ivo;  Kilian, Stefanie

 

 

  1. Platz

Schülerinnen C:  K1 2000m: Sachsenröder, Hannah

Schülerinnen A ´06/07: K2 2000m: Neudert, Merl; Ruprecht, Tessa

Schüler A1:  K1 2000m: Hoffmann, Aaron

Herren Sen. B: K1 6000m: Angelmann, Thomas

Parakanu mixed: K2 2000m: König, Matthias; Hoppe, Ramona

 

 

  1. Platz

Schüler C ´12: K1 2000m: Böge, Nils

Schülerinnen B/C ´10/11: K2 2000m: Weidner, Nora; Schneider, Frieda

Schülerinnen A ´06/07: K2 2000m: Weise, Lisa; Schneider, Kaileena

Schülerinnen A2 ´07: K1 2000m: Neudert, Merle

Parakanu mixed: K2 2000m: Pflügner, Johanna; Döbold, Elisa