KANURENNSPORT HKC-Starter sichern sich sechs Mal Gold

28.04.2009

61  Zeilen

Ressort: SP

IN KÜRZE

 

HALLE/MZ/KER – Insgesamt fünf Titel haben Sportler des Halleschen Kanuclubs 54 bei den Landesmeisterschaften über die lange Strecke (2 000 und 6 000 Meter) auf dem Osendorfer See erkämpft. Als Erste überquerten bei den C-Schülern Jonas Gölicke (K1) und Mareike Karpe/Lena Knopf die Ziellinie. Ebenso Gold gewannen die für das Kanu-Team Sachsen-Anhalt gestarteten HKCer Jasmin Fritz, Alexander Schatz (beide Schüler A, K1), Jasmin Fritz/Vanessa Ahrend (K2) sowie Alexander Schatz/Lukas Beume (K2). An der offenen Meisterschaft nahmen 300 Aktive teil.