Zum ersten mal im Erzgebirge – Wintertrainingslager

Vom 6.-13.02.2010 war es soweit, unser alljährliches Skilager fand in den Winterferien in der Roten Grube in Sosa beim Team um Mira Thiele statt.

Mit besten Schneebedingungen und präparierten Loipen konnten wir uns in 7 Tagen viel Ausdauertraining auf der Kammloipe und den angrenzenden Zufahrtsstrecken erarbeiten.

Beginnend mit einer Skischule, konnte das Trainingslager ins wesentliche starten.

Die Schüler kamen insgesamt auf 67km ( Langlauf) und die Jugend/ Junioren skateten 117km. Mit Schneefußball, allmorgendlichen Frühsport im Schnee und Dehnungsübungen auf dem Hausflur wurden die Skitrainingseinheiten abgerundet.

Zur Abwechslung und zur Lockerung machten wir ein schönes Lagerfeuer, einen Besuch durch das Bergwerk „Glöckl“ in Johanngeorgenstadt, einer Shoppingtour in die Tschechei und zur „Entspannung“ sorgten wir für Wellen im Schwimmbad in Eibenstock (inkl. Lasershow).

Als Highlights des Trainings auf den Skiern veranstalteten wir zwei Biathlonwettkämpfe ( Einzel und Staffel) und ein Einzelzeitfahren. Und zum Abschluss konnten sich alle noch auf der Buckelpiste austoben!

Alle Sportler steigerten sich in der Woche erheblich und die fünf Skianfänger standen nach kurzer Eingewöhnungsphase sicher auf den „Brettern“.

Am letzten Abend konnten wir nach der Auswertung der Woche und einer kleinen Belohnung noch den Holzmichl besingen.

Wir danken für die Gastfreundschaft in der Roten Grube www.rote-grube.de

den fleißigen Sportlern und den Helfern Toralf, Silke, Matthias, Gabi und Babbette!

Die Trainer

Falko und Mathias

Im Nächsten Jahr wird das Erzgebirge wieder unser Ziel werden. Planungen dazu werden im Frühjahr gemacht! Wer Interesse hat, plant sich die Winterferien Sachsen Anhalts schon ein und sagt dem Sportwart bescheid!

Bildergalerie